Stephan bei Facebook Members Log In Konzertkalender MP3 Links A Few Records for Sale! Bildergalerie - Konzerte Link-Seite Konzertberichte The Poison Idols - Salute !!
Live On Stage



 

Mo. 22.04.19

TEENAGE BOTTLEROCKET

DESI, Nürnberg
Doors: 20.00 Uhr l Start 20.30 Uhr
Special Guest: FAT BY THE GALLON & DEATH BY HORSE


Präsentiert von RCN Rock City News!

Teenage Bottlerocket
 aus Wyoming, USA, endlich mal auf einer Club Show hier zu erleben. Was soll man da noch groß sagen, wundervollster Pop Punk, der Soundtrack zum kommenden Sommer.
Live eine Macht!





Support kommt von:
FAT BY the Gallon, tip top Pop Punk aus Dallas, USA
https:// fatbythegallon.bandcamp.com /



und
Death By Horse mit der schwedischen Interpretation des Genres
http:// www.deathbyhorse.com/




Doors: 20:00 Uhr
Start: 20:30 Uhr

VVK: 16,- zuzügl. 1,80 Euro Servicegebühr inkl. Steuern = 17,80 Euro unter www.etb-kartenkiosk.de

AK: tba


Bei Eat-The-Beat Shows ist kein Platz für Rassismus, Sexismus, Homophobie und sonstige geistige Verwirrungen.

Einlass unter Vorbehalt!

 



Mo. 29.04.19


GOOD RIDDANCE

DESI, Nürnberg
Doors: 20.00 Uhr l Start 21.00 Uhr
Special Guest: BLOWFUSE + THE LAST GANG


Santa Cruz Hardcore vom Feinsten!


Yippie, fuckin´ Good Riddance live in our lovely town!

Präsentiert von RCN Rock City News, Zosh!,  OxFanzine, FUZE Magazine und livegigs

Good Riddance ist eine Hardcore-Punk-Band aus Santa Cruz, Kalifornien, die sich in den 1990er Jahren gründete. Die Band enstand in der dortigen, pulsierenden Surf- und Skateboard-Szene und und wurde von bekannten Bands wie Black Flag, The Adolescents, TSOL und Bad Religion beeinflusst.

Schneller, aggressiver Hardcore mit zuweilen wunderbaren, eingängigen Melodien machen ihr Konzept rund. Good Riddance sind ausgesprochen aktiv, touren weltweit und haben sich so eine sehr treue und leidenschaftliche Fangemeinde erspielt. 

Leider 2007 aufgelöst, die von allen erhoffte Reunion kam glücklicherweise dann 2012, seit dem, leider,
viel zu selten in Europa auf Tour. 

Wir freuen uns auf diese kleine Clubshow in der Desi, checkt den Vorverkauf, wenn voll, dann voll.






Special Guest: The Last Gang, Orange County Punkrock!



Special Guest: Blowfuse, geilster Skate-Punk aus Spanien




Doors: 20.00 Uhr
Start: 21.00 Uhr

VVK: 17 Euro + 1,80 Euro Gebühren = 18,80 inkl. Steuer unter www.etb-kartenkiosk.de

AK: tba.

Bei Eat-The-Beat Shows ist kein Platz für Rassismus, Sexismus, Homophobie und sonstige geistige Verwirrungen.

Einlass unter Vorbehalt!

Veranstalter: Eat-The-Beat e.V.


 



Fr. 03.05.19


GET DEAD

Kantine, Künstlerhaus , Nürnberg
Doors: 20.30 Uhr l Start 21.30 Uhr
Special Guest: Awesome Grey + Meanbirds


Rotziger Punkrock aus San Francisco. GET DEAD sind ja hier auch keine Unbekannten mehr, waren sie 2013 und 2015
schon bei uns zu Gast. 

Die Band veröffentlicht endlich das langersehnte neue Album zur Tour, und wir freuen uns wie Bolle auf alte und neue Hymnen.

In ihren mitreisenden Hymnen finden Get Dead die perfekte Formel um straighten und energischen Punkrock mit dreckigem und akustischem Folk zu verbinden. 

Rauhe und kraftvolle Klänge, umrahmt von authentischen und persönlichen Geschichten, welche besonders Live überzeugen.






Support: tba.

Doors: 20.30 Uhr
Start: 21.30 Uhr

VVK: 12 Euro + 1,80 Euro Gebühren = 13,80 inkl. Steuer unter www.etb-kartenkiosk.de

AK: tba

Bei Eat-The-Beat Shows ist kein Platz für Rassismus, Sexismus, Homophobie und sonstige geistige Verwirrungen.

Einlass unter Vorbehalt!

Veranstalter: Eat-The-Beat e.V.

 

 



So. 12.05.19


THE TOASTERS

Kantine, Künstlerhaus , Nürnberg
Doors: 20.30 Uhr l Start 21.00 Uhr
Special Guest: Noihaus


Präsentiert von RCN!

Endlich wieder live in Nürnberg, The Toasters!

Seit nunmehr 36 Jahren im Geschäft, haben sie die Two Tone Ära eine Weile fast im Alleingang am Leben erhalten. Darüber sind sie zurecht Ikonen geworden. 

1981 von Exil-Engländer Rob 'Bucket' Hingley an der Lower East Side Manhattans gegründet, strahlt der Toasters-Sound aus World-Beat, Soul, Rap, Rocksteady, Reggae und Ska mit Rock- und Punkeinflüssen heller, als der so ziemlich jeder anderen Ska-Band. 

Kein Wunder, sind die New Yorker doch durchwegs grandiose Musiker, die ihren Kunstwillen unter anderem mit tollen weiteren Bands wie etwa dem New York Ska Jazz Ensemble ausleben.






Special Guest: tba.

Doors: 20.30 Uhr
Start: 21.00 Uhr

VVK: 14 Euro + 1,80 Euro Gebühren = 15,80 inkl. Steuer unter www.etb-kartenkiosk.de

AK: 17,00 Euro

Bei Eat-The-Beat Shows ist kein Platz für Rassismus, Sexismus, Homophobie und sonstige geistige Verwirrungen.

Einlass unter Vorbehalt!

Veranstalter: Eat-The-Beat e.V.

 



MO. 10.06.19


WAR ON WOMEN

Kantine, Künstlerhaus , Nürnberg
Doors: 20.30 Uhr l Start 21.00 Uhr
Special Guest: PETROL GIRLS
& DISASTER JACKS

Präsentiert von Zosh!

• WAR ON WOMEN •
Die co-ed feministische Hardcore-Punk-Band aus Baltimore (USA) attackiert die Hörer*innen sowohl klanglich als auch lyrisch. 

Ihre eingängigen und konfrontativen Songs drehen sich um Themen wie Vergewaltigungskultur, Straßenbelästigung,
Gender Pay Gap oder Transphobie. Vermischt mir den treibenden Riffs und dem "in-your-face"-Gesang ergibt das vor allem
Live eine mords-Energie.

https://www.facebook.com/WarOnWomen
https://waronwomen.bandcamp.com





• PETROL GIRLS •
Die feministische Post-Hardcore-Band aus Graz und Bristol (GBR) hat letzten September ihre EP "The Future Is Dark"
über Hassle Records veröffentlicht.
https://www.facebook.com/Petrolgirls
https://petrolgirls.bandcamp.com




• DISASTER JACKS •
Energetischer Hardcore Punk aus Spanien!
https://www.facebook.com/DisasterJacks/
https://disasterjacks.bandcamp.com/





Doors: 20.00 Uhr
Start: 20.30 Uhr

VVK: 12 Euro + 1,80 Euro Gebühren = 13,80 inkl. Steuer unter www.etb-kartenkiosk.de

AK: 15,00 Euro

Bei Eat-The-Beat Shows ist kein Platz für Rassismus, Sexismus, Homophobie und sonstige geistige Verwirrungen.

Einlass unter Vorbehalt!

Veranstalter: Eat-The-Beat e.V.

 



Mi: 19.06.19


MING CITY ROCKERS

Kantine, Künstlerhaus , Nürnberg
Doors: 20.30 Uhr l Start 21.00 Uhr
Supportt: THE FIRE WORKS

Musikalisch irgendwo zwischen Dead Moon und alten AC/DC, mit viel Feuer im Hintern und dem Gespür für gute Hits. Garage, Blues & Punk vom Feinsten. Wer auf der ersten Tour vor zwei Jahren dabei war, weiß, wovon wir hier sprechen ;)

Info:
Die aus dem britischen Immingham bei Grimsby (UK) stammende Kombo mit DIY-Approach und druckvoll umgesetzter Drei-Akkorde-Formel bei ihren klassisch orientierten Punk-Rock´n Roll-Explosionen allererster Güte, voller schneller Tunes, treibender Monster-Riffs und böser Lyrics. Der Geist von MC5, The Stooges und Link Way ist immer mit dabei, jeder Song peitscht und treibt, der Sänger geht ab wie Harry und die Refrains eignen sich zum mitgröhlen.

Ihr letztes Album „lemon“ wurde von Steve Albini (Nirvana, Pixies) in seinem Chicagoer Electrical Audio Studio aufgenommen
und wurde über Mad Monkey Records im April 2016 veröffentlicht. Pünktlich zur Tour kommt das neue, dritte Album der Band,
mit noch mehr Hits, Hits, Hits!

Die englische Presse reißt sich um die Band und es hat auch zum zweiten Longplayer massig positive Kritiken zur Band gegeben. In England schon länger kein ungeschriebenes Blatt mehr, kommen die Jungs endlich mal wieder nach Deutschland.

“30 minutes of high endorphin melody thrills suffused with Pixies-ish pop weirdness.” - MOJO
“A fortifying cocktail of sharp, funny and angry tunes given sonic ballast by producer Steve Albini.” - Daily Mirror
“Packs addictive pop-punk melodies, an exhilarating jolt of unadulterated adrenalin.” - Q Magazine
“An explosion of fast tunes, huge riffs and lyrical bile. A hell of a lot of good stuff in under 30 minutes.” - 8/10 Vive Le Rock
“Whether wielding the sardonic buzzsaw of love, or offering up sharp, funny, searing social diatribes, they wreak reliably splenetic destruction.” - Uncut Magazine

https://www.mingcityrockers.co.uk
https://www.facebook.com/MingCityRockers
https://soundcloud.com/mingcityrockers

Support kommt von The Fire Works aus Nürnberg / Hersbruck.
https://thefireworksgermany.bandcamp.com/?fbclid=IwAR0OFVWEZ9l--
gNMtxd7bPffxOhudN8NwL0MzNWUycXPSEH95k1a82jD7u8

Doors: 20.30 Uhr
Start: 21.15 Uhr

VVK: 10 Euro + 1,80 Euro Gebühren = 11,80 inkl. Steuer unter www.etb-kartenkiosk.de

AK: 13 Euro

Bei Eat-The-Beat Shows ist kein Platz für Rassismus, Sexismus, Homophobie und sonstige geistige Verwirrungen.

Einlass unter Vorbehalt!

Veranstalter: Zentralcafe Kaya e.V. & Eat-The-Beat e.V.

 



Mi: 17.09.19


POISON IDEA

Kantine, Künstlerhaus , Nürnberg
Doors: 20.30 Uhr l Start 21.00 Uhr
Supportt: CLAYFACE


Präsentiert von RCN Rock City News und Zosh!

Die Kings Of Punk begeben sich auf ihre Farewell Tour, ein letztes Mal die alten Hts. Plastic Bomb, Taken By Suprise, Hangover Heart Attack, Just To Get Away, Discontent, die Liste ist lang. Schauen wir mal, was Mr. Jerry A und seine Kumpanen im Gepäck haben, wir freuen uns wie Bolle, die Band noch einmal mit einer intimen Clubshow präsentieren zu dürfen.





Support kommt vom Clayface.

Clayface (HC-Punk / Nürnberg)
http://clayface.blogsport.eu/
https://clayfacepunx.bandcamp.com/releases


Doors: 20.30 Uhr
Start: 21.00 Uhr

VVK: 15 Euro + 2,30 Euro Gebühren = 17,30 inkl. Steuer unter www.etb-kartenkiosk.de

AK: tba

Bei Eat-The-Beat Shows ist kein Platz für Rassismus, Sexismus, Homophobie und sonstige geistige Verwirrungen.

Einlass unter Vorbehalt!

Veranstalter: Eat-The-Beat e.V.

 



Fr: 09.08.19


MASKED INTRUDER

Kantine, Künstlerhaus , Nürnberg
Doors: 20.30 Uhr l Start 21.00 Uhr
Supportt: WORST ADVICE

Präsentiert von: Ox, livegigs.de, SLAM Magazine, Visions, und Rcn_nuernberg

Officer Bob ist wieder auf der Jagd nach den Gewohnheitsverbrechern mit den bunten Gesichtsmasken.

Mögen MASKED INTRUDER auf den ersten Blick wie eine kuriose Kreuzung aus Pussy Riot und den Power Rangers erscheinen, so merkt man schnell, dass das Quartett aus Wisconsin eine der vielversprechendsten Pop-Punk-Bands unserer Zeit ist.

Gerüchten zufolge lernten sich Intruder Blue und Intruder Green im Gefängnis kennen und gründeten dort die Band, doch dies ist nur eine von vielen wilden Geschichten, die sich um das außergewöhnliche Gespann ranken.

Fans von Descendents oder Teenage Bottlerocket kommen bei MASKED INTRUDER auf ihre Kosten und bekommen noch dazu eine äußerst amüsante Bühnenshow geboten.

Wird, wie immer, ein unglaubliches Spektakel. Einzige Show weit und breit. Nutzt den Vorverkauf, da begrenztes Kontigent.
VVK startet am 10.04.



Tour Support: tba.

Local Support kommt von Worst Advice

Doors: 20.30 Uhr
Start: 21.00 Uhr

VVK: 13 Euro + 2,10 Euro Gebühren = 15,10 inkl. Steuer unter www.etb-kartenkiosk.de

AK: tba

Bei Eat-The-Beat Shows ist kein Platz für Rassismus, Sexismus, Homophobie und sonstige geistige Verwirrungen.

Einlass unter Vorbehalt!

Veranstalter: Eat-The-Beat e.V.




Soon:


D.O.A. + LOST LOVE
MORNE + DEATHRITE
BUSTER SHUFFLE
THE LOMBEGO SURFERS
JAYA THE CAT








 
Live on Stage!!
Teenage Bottlerocket // Live in der Desi in Nürnberg
 
Live on Stage!!
Good Riddance // Live in der Desi in Nürnberg
 
Live on Stage!!
Get Dead // Live in der Kantine in Nürnberg
 
Live on Stage!!
The Toasters // Live in der Kantine in Nürnberg
 
Live on Stage!!
War On Women // Live in der Kantine in Nürnberg
 
Live on Stage!!
Ming City Rockers // Live in der Kantine in Nürnberg
 
Live on Stage!!
Poison Idea // Live in der Kantine in Nürnberg
 
Live on Stage!!
Poison Idea // Live in der Kantine in Nürnberg